News
 

George Clooney möchte niemandem weh tun

Los Angeles (dts) - Die größte Angst von US-Schauspieler George Clooney ist es, anderen Menschen weh zu tun. Das verriet der 50-Jährige in einem Interview mit dem Magazin "Vanity Fair". Clooney gab allerdings zu, dass er schon andere Menschen angelogen habe, wenn die Wahrheit Schaden angerichtet hätte.

Am liebsten an sich selber ändern würde der Hollywoodstar nach eigener Aussage seine Reaktion auf Kritik. Clooney wurde durch Rollen in Filmen wie "Ocean`s Eleven" oder "Syriana" bekannt, für die er im Jahr 2006 den Oscar für die beste Nebenrolle erhielt. Der Schauspieler ist seit Sommer 2011 mit der US-Schauspielerin und ehemaligen Wrestlerin Stacy Keibler liiert.
USA / Leute
08.01.2012 · 10:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen