News
 

George Clooney bereut keinen seiner Filme

Los Angeles (dts) - Schauspieler George Clooney bereut keinen der Filme, an denen er mitgewirkt hat. Auf der Internetseite "Reddit" sagte er: "Bei einigen der besten Filme hatte ich am wenigsten Spaß und bei einigen der schlechtesten habe ich Freunde für`s Leben gefunden." Da man monatelang an einem Projekt arbeite, identifiziere man sich mit einem Film.

Dadurch entscheide sich die eigene Wahrnehmung sehr stark von der Wahrnehmung der Kritiker. In den meisten Fällen habe er auch mit seinen Kollegen sehr gute Erfahrungen gemacht. "Ich hatte das Glück, mit Menschen zusammenzuarbeiten, die wirklich Spaß an ihrer Arbeit haben", so der Hollywood-Star, der sich zur Zeit für die Organisation "Satellite Sentinel Project", die das Ziel hat, Verbrechen gegen die Menschlichkeit aufzudecken, einsetzt.
Vermischtes / USA / Leute
29.01.2014 · 09:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen