News
 

Generalstreik legt Teile der Wirtschaft in Spanien lahm

Madrid (dpa) - Ein Generalstreik hat in Spanien Teile der Wirtschaft lahmgelegt. Der Aufruf der Gewerkschaften wurde nach Angaben der Regierung vor allem in der Autoindustrie befolgt. Bei der Eisenbahn, bei U-Bahnen und Buslinien sowie im Flugverkehr wurden Mindestdienste aufrechterhalten. Die Zeitungen erschienen mit reduzierten Ausgaben und wurden stellenweise verspätet oder gar nicht ausgeliefert. Dagegen waren die meisten Gaststätten, Geschäfte und Banken geöffnet. Die Gewerkschaften wollen mit dem Generalstreik gegen eine Arbeitsmarktreform der Regierung protestieren.

Streiks / Spanien
29.03.2012 · 09:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen