News
 

Generalstreik in Portugal begonnen

Lissabon (dpa) - In Portugal hat der größte Generalstreik seit zwei Jahrzehnten begonnen. Die beiden wichtigsten Gewerkschaften des hoch verschuldeten Euro-Landes riefen erstmals seit 1988 gemeinsam zur Arbeitsniederlegung auf, um gegen den Sparkurs der sozialistischen Minderheitsregierung zu protestieren. Der Ausstand dürfte auch zahlreiche Urlauber aus Deutschland und anderen Ländern treffen. Die Luftfahrtbehörden teilten mit, dass rund 98 Prozent aller Flüge ausfallen werden. Der öffentliche Verkehr, die Müllabfuhr und die Postverteilung sind fast völlig zum Erliegen gekommen.

Streiks / Finanzen / Portugal
24.11.2010 · 11:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen