News
 

Generalstaatsanwaltschaft will Kachelmann in Haft halten

Karlsruhe (dpa) - Im Verfahren über die Haftbeschwerde des Fernsehmoderators Jörg Kachelmann hat die Generalstaatsanwaltschaft Karlsruhe die Fortdauer der Haft beantragt. Die Gründe für die Anordnung der Untersuchungshaft bestünden weiterhin fort, teilte die Behörde mit. Demnach ist Kachelmann dringend verdächtig, seine ehemalige Geliebte vergewaltigt zu haben. Das Landgericht Mannheim hatte seine Haftbeschwerde abgelehnt. Nun muss das Oberlandesgericht Karlsruhe entscheiden, ob Kachelmann im Gefängnis bleibt.
Kriminalität / Medien
07.07.2010 · 09:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen