News
 

General Motors startet Neuanfang

Detroit (dts) - Der US-amerikanische Autokonzern General Motors (GM) startet heute laut eigenen Angaben einen Neuanfang in größtenteils staatlichem Eigentum. Um 15.00 Uhr deutscher Zeit will GM-Chef Fritz Henderson auf einer Pressekonferenz weitere Informationen über den Neuanfang mitteilen. Die US-Regierung soll laut dem Nachrichtensender CNN 60,8 Prozent des Konzerns besitzen. Amerikas größter Autohersteller hatte in Folge der Wirtschaftskrise vor 40 Tagen das Insolvenzverfahren beantragt, wofür ihn die US-Regierung mit 60 Milliarden US-Dollar unterstützt hatte. 50 Milliarden US-Dollar der staatlichen Unterstützung werden nun in Aktien des neuen GM-Konzerns fließen.
USA / GM / Auto
10.07.2009 · 07:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen