News
 

General Motors: Aktie nach Börsenstart auf Rekordkurs

New York (dts) - Die Aktie des US-Autobauers General Motors (GM) ist zu Handelsbeginn an der New Yorker Börse um 6 Prozent auf rund 35 US-Dollar pro Stück gestiegen. GM hatte die Papiere mit 33 Dollar je Aktie bereits teurer verkauft als ursprünglich geplant. Damit ist der Börsengang von GM der größte aller Zeiten.

Konzernchef Daniel Akerson hatte das Comeback des Autoherstellers, der vor knapp eineinhalb Jahren zwischenzeitlich insolvent gegangen war, mit der Glocke im großen Handelssaal der New York Stock Exchange am Donnerstag eingeläutet. Der Großteil der eingenommenen Beträge geht an den US-Staat als Mehrheitseigner der GM-Papiere. Die General Motors Company ist ein global operierender US-amerikanischer Automobilkonzern, dem weltweit mehrere Marken gehören. Knapp 100 Jahre nach der Firmengründung hatte General Motors am 1. Juni 2009 Insolvenz anmelden müssen. Die US-Regierung hatte GM damals mit 50 Milliarden Dollar unterstützt.
USA / Autoindustrie / Unternehmen / Börse / Wirtschaftskrise
18.11.2010 · 16:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen