News
 

Genauer Streikbeginn der Lokführer weiter unklar

Berlin (dpa) - Bahnreisende müssen ab morgen wieder mit Behinderungen rechnen. Die Lokführer wollen streiken - unklar ist aber weiter, wann und wo die Aktionen gestartet werden. Der Chef der Gewerkschaft der Lokomotivführer, Claus Weselsky, sagte der «Bild am Sonntag» nur, der erste Arbeitskampf werde nicht länger als drei Stunden dauern. Es werde «aber eine sehr wirksame Aktion sein». Weselsky drohte außerdem mit einer Ausweitung des Arbeitskampfes zum flächendeckenden Streik. Die GDL fordert einen einheitlichen Flächentarifvertrag.

Bahn / Tarife / Verkehr
20.02.2011 · 12:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen