News
 

Gemüsebauern bekommen mehr EHEC-Hilfen

Brüssel (dpa) - Die Gemüsebauern in der EU bekommen mehr Entschädigung für Einnahmeausfälle während des Ausbruchs des gefährlichen Darmkeims EHEC. Die EU-Kommission teilte mit, die vorgesehene Entschädigung sei von bisher 210 auf 227 Millionen Euro erhöht worden. Damit soll der Zusammenbruch des europäischen Marktes für Gemüse nach deutschen Warnungen vor Gurken und anderem Gemüse ausgeglichen werden. Mittlerweile gilt Bockshornkleesamen aus Ägypten als möglicher Auslöser der EHEC-Epidemie.

EU / Agrar / Gesundheit / Infektionen
28.07.2011 · 17:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen