News
 

Geldwäscher gehen immer geschickter vor

Wiesbaden (dpa) - Geldwäscher verwischen ihre Spuren immer geschickter. Anonyme Zahlungen über Internet oder Mobiltelefon hinterließen keine Papierspur mehr, sagte der Exekutivdirektor der Bankenaufsicht Bafin, Michael Sell, in Wiesbaden. Laut BKA machen die Täter immer mehr ahnungslose Konteninhaber zu Komplizen, um die illegal abgehobenen Gelder weiterzuschleusen. Als Belohnung winkt eine Provision. BKA-Chef Jörg Ziercke warnte ausdrücklich davor, sein Konto auf diese Weise missbrauchen zu lassen.

Kriminalität / Finanzen
16.09.2011 · 15:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen