News
 

Gekapertes Schiff vor Afrikas Küste wieder frei

Potsdam (dpa) - Das von Piraten gekaperte Schiff einer deutschen Reederei vor der Küste Afrikas ist wieder unter der Kontrolle seiner Besatzung. Soldaten einer dänischen Fregatte seien an Bord der «MCL Bremen» gegangen, teilte die Bundespolizei in Potsdam mit. Die Dänen hätten - wie erwartet - keine Piraten an Bord angetroffen. Die Mannschaft der «Bremen» konnte daraufhin den Schutzraum verlassen, in den sie sich bei dem Überfall gerettet hatte. Kapitän des Schiffes ist ein Deutscher - die Besatzung kommt aus dem Ausland.

dpa br

Schifffahrt / Piraten
27.11.2010 · 20:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen