News
 

Geisteszustand von Wikileaks-«Maulwurf» wird untersucht

Washington (dpa) - Der im US-Militärhaft sitzende mutmaßliche Wikileaks-«Maulwurf» Bradley Manning wird in ein anderes Gefängnis verlegt und auf seinen Geisteszustand untersucht. Man prüfe, ob er zurechnungsfähig sei, teilten Pentagonbeamte in Washington mit. Der 23-jährige Soldat soll die Enthüllungs-Plattform Wikileaks mit geheimen Informationen versorgt haben. Der ehemalige Gefreite ist seit einem knappen Jahr in Haft und wartet auf seinen Prozess. Die Enthüllungen von geheimen Diplomatendepeschen hatten die USA erhebliche Peinlichkeiten beschert.

Internet / USA
20.04.2011 · 15:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen