Casino LasVegas
 
News
 

Geistesgestörte in China als Sklaven verkauft

Peking (dpa) - In China sind geistig behinderte Menschen von einem Heimleiter als Sklaven verkauft worden. Der Mann soll nach Medienberichten elf Bewohner seines Selbsthilfezentrums in der Provinz Sichuan an eine Baustofffabrik verkauft haben. Der Vorgang war durch einen Zufall ans Licht gekommen. Der Fabrikdirektor hatte geglaubt, für eine Umweltgeschichte interviewt zu werden, und nebenbei gesagt, dass die Arbeiter aus dem Heim in Sichuan stammten. Die Fabrik wurde nach den Enthüllungen geschlossen.

Kriminalität / China
14.12.2010 · 14:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen