News
 

Geißler beharrt auf Baustopp-Verabredung

Stuttgart (dpa) - Wirbel um Stuttgart 21: Schlichter Heiner Geißler bleibt bei seiner Einschätzung, dass ein Baustopp für das Milliarden-Projekt vereinbart wurde. Er sprach im SWR-Fernsehen von einer Übereinkunft, dass für die Zeit der Schlichtungsgespräche völlige Friedenspflicht herrsche. Das könne man als Baustopp bezeichnen. Landesregierung und Bahn wiesen das als missverständlich zurück: Es bleibe dabei, dass es im Schlossgarten auf Weiteres keine weiteren Fällarbeiten und keinen Abriss des Südflügels geben werde, so Ministerpräsident Stefan Mappus und Bahnchef Rüdiger Grube.

Verkehr / Bahn / Stuttgart 21
07.10.2010 · 20:32 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen