News
 

Geiselnahme in US-Postfiliale unblutig beendet

Wytheville (dts) - Eine Geiselnahme in einer Postfiliale im Südwesten des US-Bundesstaates Virginia konnte in der vergangenen Nacht unblutig beendet werden. Wie der US-Nachrichtensender CNN berichtet, hatte ein bewaffneter Mann in einem Rollstuhl gestern das Postamt von Wytheville betreten, seine Waffe abgefeuert und drei Personen fast neun Stunden als Geiseln genommen. Nach Angaben der Behörden konnten Unterhändler des FBI und der Polizei den 53-jährigen Mann schließlich zur Aufgabe überreden und dann festnehmen. Keine der drei Geiseln wurde verletzt. Das Motiv des Geiselnehmers ist bislang noch unklar. Er habe sich nach Angaben eines Polizeisprechers während der Tat lediglich über die Regierung und die Steuern beschwert.
USA / Verbrechen
24.12.2009 · 09:36 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen