News
 

Geheimdokumente: Um Afghanistan-Krieg steht es schlecht

Hamburg (dpa) - Nach fast neun Jahren Krieg in Afghanistan verlieren die USA und die Verbündeten gegenüber der Taliban dramatisch an Boden. «Der Spiegel», die «New York Times» und der «Guardian» veröffentlichten Informationen aus mehr als 90 000 zumeist geheimen Dokumenten. Demnach ist die Lage für die ISAF-Truppe im Land prekär - auch im Norden, wo deutsche Soldaten stationiert sind. Die Unterlagen waren zunächst der Internetplattform Wikileaks zugespielt worden. Dort werden geheime Dokumente aus anonymen Quellen gesammelt.

Konflikte / Afghanistan
26.07.2010 · 03:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen