News
 

Gefährliches Pflaster: Bombe an der MSV-Arena

Duisburg (dpa) - Für die Fußball-Bundesligisten ist Duisburg in den vergangenen Jahrzehnten ein gefährliches Pflaster gewesen. Auf dem Parkplatz unmittelbar vor der Arena des heutigen Zweitligisten wurde jetzt eine amerikanische Zehn-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Im Dunstkreis des explosiven Untergrunds hatte der MSV seit der Bundesliga-Gründung 1963 in 28 Erstligajahren bis 2008 insgesamt 474 Heimspiele bestritten. Die Bombe soll morgen entschärft werden.

Fußball / 2. Bundesliga / Duisburg
06.07.2011 · 10:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen