News
 

Gefährlicher Stoff aus Frankfurter Chemiefabrik ausgetreten

Frankfurt/Main (dpa) - Aus einer Chemiefabrik im Frankfurter Industriepark Höchst ist ein gesundheitsgefährdender Stoff ausgetreten. Anwohner wurden mit Sirenen und Rundfunkdurchsagen gewarnt. Die Ursache des Unfalls ist noch unklar. Welcher Stoff ausgetreten ist, wurde vom Industriepark nicht mitgeteilt. Die Werkfeuerwehr sei im Einsatz.

Unfälle / Chemie
25.11.2011 · 12:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen