News
 

Gefährlicher Brand in Nachtzug - Fahrgäste knapp gerettet

Gundelfingen (dpa) - In einem Nachtzug von Hamburg nach Zürich ist ein Feuer ausgebrochen - 350 Reisende entkamen knapp einem größeren Unglück. Alle Fahrgäste konnten am frühen Morgen bei Freiburg unverletzt aus dem mit giftigem Rauch gefüllten Zug flüchten. «Es war Rettung in letzter Sekunde», sagte ein Feuerwehrsprecher. Der Rauch war so stark, dass Feuerwehrleute nur mit Atemschutzgeräten die Eisenbahnwaggons betreten konnten. Sie konnten den Brand schnell löschen. Ursache war ein Fehler an einer Bremse des Zuges.

Brände / Bahn
22.08.2011 · 16:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen