Diesen Werbeplatz günstig buchen!
 
News
 

Gedenkfeier für Opfer des Karlsruher Geiseldramas

Karlsruhe (dpa) - Baden-Württemberg hat mit einer Feier der Opfer des Karlsruher Geiseldramas gedacht. Angesichts eines so sinnlosen Verbrechens sei es schwer, Worte zu finden. Das sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann vor 1000 Trauernden in der Karlsruher Stadtkirche. Bei der Zwangsräumung einer Wohnung in Karlsruhe hatte ein Mann vor genau einer Woche erst seine Lebensgefährtin und dann einen Gerichtsvollzieher, einen Schlosser und den neuen Wohnungsbesitzer erschossen. Danach tötete er sich selbst. Das Motiv des 53 Jahre alten Franzosen ist weiter unklar.

Kriminalität
11.07.2012 · 12:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen