News
 

Gedenken an Opfer der Mumbai-Anschläge

Neu Delhi (dpa) - Am zweiten Jahrestag des Terrorangriffs auf Mumbai ist in der indischen Metropole der über 170 Opfer gedacht worden. Der Innenminister des Landes legte an einem Mahnmal für die getöteten Sicherheitskräfte einen Kranz nieder. An anderen Orten wurde mit Schweigeminuten und Gebeten an die Anschlagsserie erinnert. Am 26. November 2008 hatten zehn Extremisten das Stadtzentrum von Mumbai angegriffen. Drei Tage lang hatten sie Geiseln genommen sowie Luxushotels und andere Gebäude besetzt gehalten.

Terrorismus / Indien
26.11.2010 · 08:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen