News
 

Gedenken 65 Jahre nach Befreiung von Auschwitz

Oswiecim (dpa) - 65 Jahre nach der Befreiung von Auschwitz durch sowjetische Truppen gedenken heute ehemalige Häftlinge und Politiker der Opfer des größten deutschen Vernichtungslagers. An der Veranstaltung auf dem ehemaligen KZ-Gelände nehmen Polens Staatspräsident Lech Kaczynski sowie die Ministerpräsidenten von Israel und Polen teil. Aus Deutschland werden Staatsministerin Cornelia Pieper und die Vizepräsidentin des Bundestages, Petra Pau, erwartet. Auch Holocaust-Überlebende sind anwesend.
Geschichte / Gedenkstätten / Auschwitz / Polen
27.01.2010 · 04:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.08.2017(Heute)
23.08.2017(Gestern)
22.08.2017(Di)
21.08.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen