News
 

Gedenkakt für Neonazi-Opfer hat begonnen

Berlin (dpa) - Die zentrale Gedenkveranstaltung für die zehn Opfer der Neonazi-Mordserie hat in Berlin begonnen. Bundeskanzlerin Angela Merkel will bei der Veranstaltung im Konzerthaus am Berliner Gendarmenmarkt die Hauptrede halten. Auch zwei Töchter von Ermordeten wollen zu den rund 1200 Gästen sprechen. Bei den Opfern handelt es sich um neun Kleinunternehmer türkischer und griechischer Herkunft sowie eine Polizistin. Am Mittag sollen mit bundesweiten Schweigeminuten die zehn Menschen geehrt werden, die von den Mitgliedern der Neonazi-Zelle getötet wurden.

Extremismus / Kriminalität
23.02.2012 · 10:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen