News
 

Gebrochene Achse Ursache von Zugunglück

Müllheim (dpa) - Das Zugunglück vor knapp acht Wochen im badischen Müllheim ist nach Erkenntnissen der Ermittler von einem technischen Defekt verursacht worden. Einer der Güterzugwaggons hatte eine gebrochene Achse und sprang deshalb aus den Schienen. Ein Sabotageakt könne ausgeschlossen werden, heißt es von der Staatsanwaltschaft Freiburg. Im Bahnhof von Müllheim war am 20. Mai ein mit Chemikalien beladener Güterzug verunglückt und hatte auf der stark befahrenen Bahnstrecke Karlsruhe-Basel tagelang den Zugverkehr behindert.

Unfälle / Bahn
13.07.2011 · 20:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen