News
 

Geborgene «Wrackteile» stammen nicht vom Airbus

São Paulo (dpa) - Die im Atlantik geborgenen mutmaßlichen Flugzeug-Wrackteile stammen nicht von dem abgestürzten Air-France- Airbus. Das teilte ein Sprecher der brasilianischen Luftwaffe in Recife mit. Die geborgene Fracht-Palette sei aus Holz und würde üblicherweise nicht in einem Airbus eingesetzt, sagte er. Vermutlich gehöre sie zu einem Schiff. Flugzeuge hatten in dem Seegebiet mehrere Wrackteile gesichtet, darunter auch einen Flugzeugsitz. Bislang gibt es keinerlei Signal vom Wrack und keine Spur von den 228 Insassen.
Luftverkehr / Unfälle / Frankreich / Brasilien
05.06.2009 · 01:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen