News
 

GDL will Bahn-Wettbewerber erneut bestreiken

Frankfurt/Main (dpa) - Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer macht wieder ernst: Ab heute Nachmittag startet ein 72-stündiger Warnstreik bei privaten Wettbewerbern der Deutschen Bahn. Nach GDL-Angaben soll der Ausstand im Personennahverkehr um 14.00 Uhr beginnen. Bestreikt werden Züge von neun Firmen: die AKN Eisenbahn AG, Bayerische Regiobahn GmbH, Berchtesgadener Land Bahn GmbH, Hohenzollerische Landesbahn AG und Nord-Ostsee-Bahn GmbH. Außerdem zählen dazu die Ostseeland Verkehr GmbH, Prignitzer Eisenbahn, Veolia Verkehr Regio Ost GmbH und Veolia Verkehr Sachsen-Anhalt GmbH.

Tarife / Verkehr / Bahn
03.05.2011 · 03:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen