News
 

Gazprom-Aufträge für Wadan: Noch alles offen

Buenos Aires (dpa) - Die insolventen Wadan-Werften in Wismar und Rostock-Warnemünde blicken weiter in eine unsichere Zukunft: Bei der möglichen Beteiligung der bisherigen Wadan-Werften an Schiffsneubauten für den russischen Gaskonzern Gazprom ist offenbar doch noch alles offen. Auf die Frage, ob das Tochterunternehmen Gazflot Aufträge für Schiffsneubauten an die beiden Werften erteilen könnte, antwortete Gazprom-Vize Alexander Medwedew in Buenos Aires, im Augenblick könne er darauf noch nicht antworten.
Werften / Russland / Deutschland
09.10.2009 · 07:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.07.2017(Heute)
19.07.2017(Gestern)
18.07.2017(Di)
17.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen