News
 

Gauck wirbt in Rom für Vertrauen in deutsche Haltung zu Europa

Rom (dpa) - Bundespräsident Joachim Gauck hat bei einem kurzen Antritts- und Arbeitsbesuch in Rom für Vertrauen in die deutsche Politik und die Haltung der Bürger zu Europa geworben. Die solidarische Haltung Deutschlands zu Europa sei garantiert, sagte Gauck nach einem Gespräch mit seinem italienischen Amtskollegen Giorgio Napolitano mit Blick auf die Euro-Krise. Die Regierung in Berlin und die deutsche Bevölkerung bejahten Europa. Der Bundespräsident lud Napolitano zu einem Staatsbesuch Anfang 2013 nach Berlin ein.

Bundespräsident / Italien
15.06.2012 · 16:36 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen

 
 
Günstig auf klamm.de werben!