News
 

Gauck sagt laut «Süddeutscher Zeitung» Besuch in der Ukraine ab

Berlin (dpa) - Angesichts der rechtsstaatlichen Situation in der Ukraine hat Bundespräsident Joachim Gauck laut «Süddeutschen Zeitung» die Teilnahme an einem Präsidententreffen in Jalta abgesagt. Das sei in Absprache mit Kanzlerin Angela Merkel geschehen, so das Blatt. Hintergrund sei die tiefe Besorgnis der Bundesregierung über das Schicksal der früheren Ministerpräsidentin Julia Timoschenko, die in der Haft schwer erkrankt und in einen Hungerstreik getreten ist. Timoschenko gilt als Opfer politischer Rachejustiz.

Justiz / Ukraine / Deutschland
25.04.2012 · 20:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen