News
 

Gates: Keine Truppenverstärkung in Südkorea

Washington (dpa) - Die US-Regierung sieht trotz der militärischen Drohungen Nordkoreas derzeit keinen Grund, die Truppenpräsenz der USA in Südkorea zu verstärken. Er wisse nichts von militärischen Bewegungen im Norden, zumindest nicht über das Normale hinaus, sagte Verteidigungsminister Robert Gates laut der «New York Times». Er halte deshalb eine Aufstockung der rund 28 000 Mann umfassenden US- Truppen in Südkorea für nicht notwendig. Im zweiten nordkoreanischen Atomtest sehen die USA eine Aggression, aber keine Krise.
Konflikte / Nordkorea / USA
29.05.2009 · 05:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen