News
 

Gasstreit: Russland schließt Lieferengpässe für Westen nicht aus

Moskau (dpa) - Der Gasstreit zwischen Moskau und Minsk könnte auch den Westen treffen. Russland schließt Lieferengpässe nicht völlig aus. Der Staatskonzern Gazprom habe EU-Energiekommissar Günther Oettinger informiert, dass es infolge des Gasstreits zu «Beschränkungen» kommen könnte. Das sagte ein Gazprom-Sprecher nach Angaben der Agentur Interfax in Moskau. Russland hatte heute Morgen damit begonnen, Weißrussland das Gas abzudrehen. Hintergrund ist ein Streit um offene Rechnungen.
Energie / Gas / Russland / Weißrussland
21.06.2010 · 15:17 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.09.2017(Heute)
18.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen