News
 

Gasexplosion in Belgien - 1000 Evakuierte

Rotselaar (dpa) - Nach einer schweren Explosion an einer Hochdruck-Gasleitung ist es östlich von Brüssel zu einem Verkehrschaos gekommen. Bei dem Unglück wurde aber niemand verletzt. Rund 1000 Anwohner mussten vorübergehend ihre Wohnungen und Häuser verlassen. Die Autobahn Löwen-Hasselt wurde gesperrt. Auch der Eisenbahnverkehr in der Region war betroffen. Das Energieunternehmen Fluxys erklärte, bei der Inbetriebnahme der Gasleitung sei ein Leck entstanden. Es werde alles getan, um die Unglücksstelle zu sichern.

Unfälle / Belgien
11.11.2010 · 18:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen