News
 

Gas-Leck: Total schickt Experten per Hubschrauber zur Plattform

London (dpa) - Im Kampf gegen ausströmendes Gas auf der Förderplattform «Elgin» in der Nordsee hat sich ein Expertenteam per Helikopter auf den Weg zu dem Leck gemacht. Der Hubschrauber habe kurz nach 10.30 Uhr Ortszeit das schottische Aberdeen verlassen. Ziel sei es, auf der Plattform zu landen und das Leck unter die Lupe zu nehmen, teilte Total mit. Sollte die Mission gelingen, wären nach rund zehn Tagen erstmals wieder Menschen auf der leckgeschlagenen Plattform. Aus der undichten Stelle strömen seit dem 25. März täglich 200 000 Kubikmeter Gas aus.

Energie / Umwelt / Großbritannien
05.04.2012 · 12:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen