News
 

Gamescom unterbricht vorübergehend Einlass

Köln (dts) - Die Computerspielmesse Gamescom hat den Einlass am Samstag vorübergehend schließen müssen, da der Besucheransturm zu groß war. Die Messeleitung habe mit einem solchen Besucheransturm nicht gerechnet. Daher haben die Organisatoren entschieden, den Einlass in die Messehallen aus Sicherheitsgründen zeitweise zu unterbrechen.

"Gäste die noch keine Karte haben, werden gebeten, morgen die Messe zu besuchen, heute bleiben die Tageskassen geschlossen," so das Statement der Messeleitung. Die Computerspielmesse ist vor zwei Jahren von Leipzig nach Köln umgezogen.
DEU / Computer
20.08.2011 · 17:39 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen