News
 

Gambitious - Kickstarter-Alternative aus Europa geht Anfang Juni 2012 an den Start

Die US-amerikanische Crowd-Funding-Plattform kickstarter.com mischt seit geraumer Zeit nicht nur die Gründer-Szene sondern insbesondere auch die Gaming-Branche auf: Immer mehr Entwickler-Veteranen und ambitionierte Neueinsteiger wagen sich mit ihren Projekten via Kickstarter an die Öffentlichkeit, und gewähren interessierten und mitunter betuchten Spielern interessante Boni für eine Vorab-Finanzierung ihres angestrebten Spiels. Einziger Wermutstropfen: Das Einstellen eines zu finanzierenden Projekts ist US-Bürgern vorbehalten.

Genau an dieser Stelle plant nun das niederländische Unternehmen Gambitious anzusetzen: Mit ihrer gleichnamigen Plattform möchten die Verantwortlichen Videospielentwicklern aus Europa ebenfalls die Möglichkeit bieten, ihre Projekte unabhängig von einem Publisher vorab finanzieren zu können. Weitere Unterschiede zu Kickstarter sind der alleinige Fokus auf Videospielfinanzierungen und die Art der durch Interessierte getätigten Investitionen. Letztere erhalten hier nämlich keine von den Kapitalsuchenden angebotenen Gimmicks, sondern kaufen vielmehr Anteile am fertigen Spiel. Entwickelt sich dieses also zum Verkaufserfolg, werden die Investoren anteilsmäßig am finanziellen Erfolg beteiligt:
"Der Hauptunterschied zwischen Gambitious und dem aktuell so populären Kickstarter ist, dass ersteres nicht auf Geldspenden beruht. Stattdessen kann ein Entwickler entscheiden, wie viel Prozent des benötigten Finanzierungskapitals die Leute kaufen können. Jemand,d er dann Geld in das Projekt investiert, wird zum Anteilseigner und erhält somit Dividenden", erklärt CEO Korstiaan Zandvliet gegenüber gamesindustry.biz.
An den Start gehen soll die neue Crowd-Funding-Plattform während der Anfang Juni 2012 stattfindenden E3 2012, und zwar zunächst in Europa. Der internationale Launch soll erfolgen, sobald einige rechtliche Hürden genommen werden konnten.
Gaming-News
[onlinewelten.com] · 21.04.2012 · 11:30 Uhr · 471 Views
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News