News
 

Gaddafi-Sohn kündigt Verhandlungen mit Aufständischen an

Tripolis (dpa) - Die Macht des Regimes in Libyen bröckelt immer mehr. Saif al-Islam Gaddafi, der Sohn des libyschen Staatschefs, kündigte eine Aussetzung der Angriffe auf die Regimegegner und Gespräche mit den Aufständischen an. Er hoffe, dass dies heute auf «friedlichem Wege» möglich sei, sagte er am Abend in Tripolis. Zugleich stellte er die rasche Wiederherstellung der staatlichen Kontrolle in den Gebieten im Osten des Landes in Aussicht. Erneut machte er Islamisten für die Proteste gegen das Regime seines Vaters verantwortlich.

Unruhen / Libyen
26.02.2011 · 03:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen