News
 

Gaddafi ruft Anhänger zur Entscheidungsschlacht

Doha/Tripolis (dpa) - Machthaber Muammar al-Gaddafi hat die Libyer dazu aufgerufen, die Hauptstadt Tripolis bis zum letzten Blutstropfen gegen die Aufständischen zu verteidigen. Gaddafi wandte sich am Sonntag in einer vom Staatsfernsehen ausgestrahlten Audio-Botschaft an die Menschen.

Wie der arabische Nachrichtensender Al-Dschasira berichtete, versicherte Gaddafi, er sei noch in Tripolis und seine Truppen würden niemals aufgeben. «Wir werden den Sieg erringen», versprach er und beschwor seine Anhänger, von überall her in die Hauptstadt zu kommen.

Unterdessen versuchen die Gegner Gaddafis, mit weiteren Kämpfern aus ihren Hochburgen Misrata und Slitan in Tripolis die Macht an sich zu reißen. Nach Augenzeugenberichten trafen am Sonntag Rebellen auf dem Seeweg in der libyschen Hauptstadt ein, um dort in die Kämpfe einzugreifen. Von Osten her seien Aufständische auch auf dem Landweg weiter auf Tripolis vorgerückt und ständen nur noch etwa 27 Kilometer vor den Toren der Stadt, hieß es.

In der Stadt brachten die Rebellen nach eigenen Angaben bereits mindestens vier Bezirke unter ihre Kontrolle. Außerdem sollen sie wichtige Einrichtungen wie den Flughafen und Militäranlagen eingenommen haben. Die Kämpfe, die in der Nacht zum Sonntag begonnen hatten, gingen auch tagsüber weiter.

Mit seiner Versicherung, noch in Tripolis zu sein, widersprach Gaddafi Gerüchten, wonach er sich mit seiner Familie bereits in Richtung algerische Grenze aus der Hauptstadt abgesetzt habe.

Konflikte / Libyen
21.08.2011 · 21:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen