News
 

Gabriel will Atomfirmen zu schnellem Ausstieg zwingen

Berlin (dpa) - Bundesumweltminister Sigmar Gabriel will die Atomkonzerne gesetzlich zu einem schnelleren Atomausstieg zwingen. Ziel sei, dass sie verpflichtet werden, die älteren Anlagen vom Netz zu nehmen und die Restlaufzeit auf die jüngeren Atomkraftwerke zu übertragen, sagte Ministeriumssprecher Michael Schroeren in Berlin. Gabriel dringt angesichts des neuen Störfalls in Krümmel darauf, die acht ältesten Meiler abzuschalten und die Restlaufzeit auf neuere zu übertragen. Er will auch die Atomaufsicht des Bundes stärken.
Energie / Atom
06.07.2009 · 11:19 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen