News
 

Gabriel verteidigt Gauck gegen Linkspartei

Berlin (dts) - SPD-Chef Sigmar Gabriel hat den rot-grünen Kandidaten für das Bundespräsidentenamt, Joachim Gauck, vor Angriffen von der Linkspartei in Schutz genommen. "Lafontaine und seine Freunde vom Hardcore-Flügel der Partei Die Linke brauchen immer einen äußeren Feind, damit die inneren Widersprüche dieser Partei nicht aufbrechen. Jetzt gibt Gauck das Feindbild ab," sagte Gabriel den Zeitungen der WAZ-Mediengruppe. Zu Lafontaines Vorwürfen, Gauck habe sich als Pfarrer mit dem DDR-System arrangiert und indirekt von der Stasi profitiert, sagte er: "Das ist infam und unverschämt." Gabriel kritisierte, die Linkspartei verpasse die Chance, "sich mit einer Zustimmung zum Stasi-Aufklärer Joachim Gauck endlich vom DDR-Erbe zu distanzieren."
DEU / Parteien
19.06.2010 · 09:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen