News
 

Gabriel: Präsidenten-Rücktritt wäre verheerend

Berlin (dpa) - Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel hat sich dafür ausgesprochen, den wegen eines umstrittenen Privatkredits in der Kritik stehenden Bundespräsidenten Christian Wulff im Amt zu halten. Es wäre verheerend und nahe an einer echten Staatskrise, wenn innerhalb von zwei Jahren zum zweiten Mal ein Bundespräsident zurückträte, sagte Gabriel der «Welt». Allerdings müsse es eine lückenlose Aufklärung geben. Würden die offenen Fragen nicht beantwortet, wäre der Schaden für das Amt des Bundespräsidenten enorm.

Bundespräsident / SPD
26.12.2011 · 08:18 Uhr
[1 Kommentar]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen