News
 

Gabriel: Merkel verweigerte frühere Abschaltung

Berlin (dpa) - Schlagabtausch im Bundestag: SPD-Chef Sigmar Gabriel hat Kanzlerin Angela Merkel vorgeworfen, die schon lange notwendige Abschaltung der ältesten Atomkraftwerke bislang hartnäckig verweigert zu haben. Er habe Merkel bereits als Umweltminister der großen Koalition aufgefordert, die ältesten Meiler schneller vom Netz zu nehmen. Gabriel warf der Kanzlerin vor, sie habe seinerzeit sogar verlangt, die Laufzeiten der Atommeiler Biblis A und Neckarwestheim I zu verlängern. Merkel hatte zuvor in ihrer Regierungserklärung die vorläufige Abschaltung der sieben ältesten Atomkraftwerke und des Atommeilers Krümmel verteidigt.

Atom / Bundestag / Deutschland
17.03.2011 · 10:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen