News
 

Gabriel: Kein Koalitionsvertrag ohne Doppelpass

Leipzig (dpa) - Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel macht den Doppelpass für Migranten zur zwingenden Bedingung für eine große Koalition. Er werde der SPD keinen Koalitionsvertrag vorlegen, in dem die doppelte Staatsbürgerschaft nicht drin sei, sagte Gabriel beim Bundesparteitag in Leipzig. «Jetzt müsst Ihr liefern, liebe Leute von der Union», betonte Gabriel. Er appellierte mit Blick auf das geplante Votum der 473 000 SPD-Mitglieder über den Eintritt in die große Koalition an die Verantwortung jedes einzelnen Mitglieds.

Parteien / SPD / Parteitag
16.11.2013 · 11:57 Uhr
[7 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
14.12.2017(Heute)
13.12.2017(Gestern)
12.12.2017(Di)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen