News
 

Gabriel ist neuer SPD-Chef

Gabriel und MünteferingGroßansicht
Dresden (dpa) - Neuanfang und Abrechnung bei den Sozialdemokraten: Sieben Wochen nach ihrer verheerenden Wahlniederlage hat die SPD Sigmar Gabriel mit einer überwältigender Mehrheit von 94,2 Prozent zum neuen Vorsitzenden gewählt. Gabriel rief seine Partei in einer kämpferischen und von den Delegierten gefeierten Grundsatzrede zur Geschlossenheit auf und kündigte einen scharfen Oppositionskurs an. Zuvor hatte die alte SPD-Führung zum Teil heftige Vorwürfe wegen des sozialpolitischen Kurses in ihrer elfjährigen Regierungszeit einstecken müssen. Der bisherige SPD-Vorsitzende Franz Müntefering räumte eine Mitschuld der Parteispitze ein.
Parteien / SPD / Parteitag
13.11.2009 · 22:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen