News
 

Gabriel gibt Regierung Schuld an Protesten gegen Castortransport

Berlin (dpa) - Die Demonstrationen gegen den Castortransport haben den Streit über die Atompolitik der Bundesregierung wieder angeheizt. SPD-Chef Sigmar Gabriel gab Schwarz-Gelb die Schuld an den massiven Protesten. Mit ihrem Beschluss zur Laufzeitverlängerung hätten Union und FDP einen gesellschaftlichen Großkonflikt neu eröffnet, sagte Gabriel dem NDR. Bundesumweltminister Norbert Röttgen verteidigte den Transport. Die Entsorgung von Atommüll sei eine Notwendigkeit, sagte er. Atomkraftgegner forderten Röttgen auf, nach Gorleben zu kommen.

Atom / Transporte / Gorleben
08.11.2010 · 13:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen