News
 

Gabriel fordert nach Panne im AKW Krümmel Kurswechsel

Berlin (dts) - Nach dem neuerlichen Störfall im Kernkraftwerk Krümmel hat Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD) die Union zur Umkehr in der Atompolitik aufgerufen. "Ich fordere Bundeskanzlerin Angela Merkel und Wirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg im Interesse der Sicherheit der Bürger auf, ihren Kurs aufzugeben. Die jüngsten Vorfälle in Krümmel beweisen, dass eine Laufzeitverlängerung für ältere Kraftwerke nicht zu verantworten ist", sagte Gabriel dem Berliner "Tagesspiegel" (Montagausgabe). Das Atomkraftwerk Krümmel in Schleswig-Holstein musste am Samstag nach einer Störung in einem der beiden Maschinentransformatoren zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage vom Netz genommen werden. Gabriel kündigte an, er werde "über die Atomaufsicht des Bundes prüfen lassen, ob es in anderen deutschen Kraftwerken ähnliche Probleme mit der Elektronik gibt".
DEU / Energiepolitik
05.07.2009 · 13:35 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen