News
 

Gabriel findet Ergebnisse des G20 Gipfels unzureichend

Berlin (dpa) - SPD-Chef Sigmar Gabriel findet die Ergebnisse des G20-Gipfels in Toronto unzureichend. Im Deutschlandfunk sagte er, die führenden Industrienationen hätten nichts für die Finanzmarktregulierung getan. Gabriel kritisierte eine mangelnde europäische Abstimmung, vor allem zwischen Deutschland und Frankreich. Bundeskanzlerin Angela Merkel sei «ohne abgestimmte Strategie» gewesen. Die stärksten Volkswirtschaften der Welt wollen künftig durch Schuldenabbau Arbeitsplätze und Wohlstand schaffen.
Parteien / SPD / G20 / G8 / Gipfel
28.06.2010 · 09:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen