News
 

Gabriel entzieht Nahles Wahlkampf-Führung für Bundestagswahl 2013

Berlin (dts) - Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel entzieht Generalsekretärin Andrea Nahles die Wahlkampf-Führung für die Bundestagswahl 2013. Nach einem Bericht von "Bild am Sonntag" hat Gabriel bei einem Strategietreffen kurz vor dem SPD-Parteitag Anfang Dezember mit Nahles sowie Vertretern eines großen Meinungsforschungsinstituts und der SPD-Wahlkampfagentur im Willy-Brandt-Haus über den Kurs der Partei beraten. Bei der vertraulichen Sitzung erklärte Gabriel ohne vorherige Rücksprache mit Nahles, er werde den Wahlkampf der SPD für die Bundestagswahl 2013 selbst leiten. Vertraute Gabriels nennen als Grund für Nahles` Teilentmachtung, der SPD-Chef traue ihr den Bundestagswahlkampf "schlicht nicht zu".

Bei einem Strategietreffen der "Troika" aus Gabriel, Ex-Finanzminister Peer Steinbrück und Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier nach dem Parteitag mit Blick auf das Jahr 2012, beanspruchte Gabriel zudem das Feld soziale Gerechtigkeit für sich. Die Besetzung dieses "SPD-Gewinnerthemas" wird parteiintern als nächster Versuch Gabriels gewertet, sich als starker Mann der SPD zu präsentieren.
DEU / Parteien / Wahlen
01.01.2012 · 09:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen