News
 

Gabriel: Dienstwagen-Absetzbarkeit einschränken - «Viagra in Chrom»

München (dpa) - Die SPD will im Falle eines Wahlsiegs 2013 die steuerliche Absetzbarkeit von Firmenautos einschränken. Leute, die für ihren Betrieb keinen Geländewagen brauchten, sollten die Spritkosten eines solchen Fahrzeugs nicht als Betriebsausgaben anrechnen können, sagte Parteichef Gabriel dem «Focus». Wenn 75 Prozent der Geländewagen in Großstädten Dienstwagen seien, dann liege das nicht nur an den schlechten Straßen. Das sei Viagra in Chrom, so Gabriel. Der Subventionsabbau würde zwei Milliarden Euro pro Jahr bringen.

Steuern / Dienstwagen / SPD
03.06.2012 · 08:20 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen