News
 

Gabriel: Auseinandersetzung um Wulff «unwürdig und abstoßend»

Berlin (dpa) - SPD-Chef Sigmar Gabriel hat das Verhalten von Bundespräsident Christian Wulff in der Kredit- und Medienaffäre scharf kritisiert. Es sei schlimm, dass der Bundespräsident es so weit habe kommen lassen. Diese Auseinandersetzung sei unwürdig und abstoßend, sagte Gabriel der «Bild»-Zeitung. Er wirft Wulff und Bundeskanzlerin Angela Merkel vor, die bürgerlichen Werte zu zerstören. Wulff und Merkel verschöben die Maßstäbe für Anstand, Respekt, Ehrlichkeit und Glaubwürdigkeit in der Politik in die falsche Richtung, so der SPD-Chef.

Bundespräsident
07.01.2012 · 01:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen