News
 

Gabriel attackiert Wulff und CSU

Vilshofen (dpa) - SPD-Chef Sigmar Gabriel hat den zurückgetretenen Bundespräsidenten Christian Wulff scharf attackier und die Kandidatensuche der schwarz-gelben Koalition verspottet. Kanzlerin Angela Merkel habe solche Leute in Amt und Würden gebracht wie Wulff, der das Land sich selbst und der CDU zur Beute mache, sagte Gabriel auf der Aschermittwochs-Kundgebung der SPD in Vilshofen. Er spottete über die CSU, die noch am Samstag gesagt habe, man sei gegen Joachim Gauck, und am Sonntag dann Gauck die Gefolgschaft versprochen habe.

Parteien / Aschermittwoch / Bundespräsident
22.02.2012 · 12:19 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen